Willkommen bei "pia nola" - Neue und gebrauchte Klaviere und Flügel 40 km südlich von Hamburg.

Detailansicht: Altes Jugendstil Klavier der Marke "F. L. Neumann, Hamburg"
    Baujahr: ca. 1900
Farbe: Nussbaum Schellack Poliert
Höhe: 131 cm  Breite: 150 cm  Tiefe: 67 cm

Gebrauchtes, dekoratives und klangschönes
Gründerzeit-/Jugendstil-Klavier

- Hergestellt in Hamburg
- Original Elfenbein-Klaviaturbelag
- neu reguliert, intoniert, mehrfach gestimmt

Gebrauchtes Klavier im Gründerzeit-Stil mit moderner Unterdämpfungs-Mechanik, Kreutzbesaitung und großem Eisenrahmen, dekorativen Beschlägen und für vollen Klang: Deckelstütze inklusive.

Das Klavier wurde mehrfach ausgezeichnet und prämiert!

Hamburg war bereits ab Mitte des 19. Jahrhunderts eine Domäne des Klavierbaus. Neben der Fa. F.L. Neumann / Hamburg gab es zu dieser Zeit zahlreiche renomierte Hamburger Klavierhersteller: Steinway & Sons gründete eine Klavierfabrik 1880 in der Schanzenstreße in Hamburg, und zahlreiche, heute leider nicht mehr existierende Klavierfabriken wie z.B. Maas-(Hamburg-)Altona, Rachals - Hamburg fertigten Instrumente von z.T. erstaunlicher Qualität. Daneben finden sich später Marken wie Trübger-Hamburg und Görs & Kallmann - Hamburg. Heute noch existent ist die Hamburger Klavierfabrik der Fa. Steinway & Sons in Hamburg am Rondenbarg.

Für den Kauf gebrauchter Klaviere fahren die Hamburger heute in die Lüneburger Heide: bereits ca. 40 km südlich von Hamburg findet man gute Instrumente zu vernünftigen Konditionen und: einen Parkplatz!

Weitere gebrauchte Klaviere finden Sie auf unserer Seite für gebrauchte Klaviere sowie auf der Seite für gebrauchte Jugendstil und -Gründerzeitklaviere.


 
Verkauft
 
 
                         
[ zur übersicht "Jugenstil Klaviere"]